„MitArbeit“ - Damit Langzeitarbeitslose im Berufsleben wieder Fuß fassen

Neue Teilhabechancen für Langzeitarbeitslose auf dem sozialen Arbeitsmarkt

 

Langzeitarbeitslosen wieder eine berufliche Perspektive eröffnen: Das ist das Ziel des neuen, bundesweiten Projekts „MitArbeit“, das die Stadt Heidelberg und das Jobcenter Heidelberg unterstützen.

Basis des Projekts ist das neue Teilhabechancengesetz der Bundesregierung.

Von Langzeitarbeitslosigkeit spricht man bei Menschen, die mindestens ein Jahr arbeitslos sind. Viele sind jedoch noch viel länger arbeitslos, obwohl sie gerne wieder arbeiten würden. Sie sind motiviert und bereit, wenn sie die Chance erhalten, wieder ins Berufsleben zurückkehren zu können.

Bei dem Projekt fördert der Bund sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhältnisse in Teil- oder Vollzeit bei Arbeitgebern in der Wirtschaft, sozialen Einrichtungen und Kommunen in Form eines Gehaltszuschusses.

Zusätzlich unterstützt ein beschäftigungsbegleitendes Coaching die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei, im Berufsleben wieder Fuß zu fassen.

 

Wenn Sie Arbeitgeber/in sind finden Sie hier weitere Informationen.